Delphi

Tübinger Str. 6, 70178 Stuttgart - Webseite »

  • 1917 (OV) Details »

    Der Erste Weltkrieg fordert unzählige Todesopfer. Zwei britische Soldaten, Schofield und Blake, erhalten einen gefährlichen Auftrag: Sie sollen das von Feinden besetzte Gebiet durchqueren, um eine wichtige Nachricht zu überbringen. Diese Nachricht würde hunderte ihrer Kameraden vor einer tödlichen Falle und dem sicheren Tod bewahren. Darunter auch Blakes Bruder. Ein unbarmherziger Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

  • Besser Welt als nie Details »

    Dennis Kailing aus Gelnhausen machte sich mit 24 Jahren alleine auf, um mit seinem Fahrrad die Welt zu bereisen und Neues zu entdecken. Er fährt immer weiter gen Osten. Seine Frage: Was macht wirklich glücklich? Dabei trifft er interessante Menschen, lernt fremde Länder und ihre Kulturen kennen und genießt die Freiheit, die ihm sein Rad bietet. Nach 43.600 km kehrt Dennis nach über zwei Jahren zu seinem Ausgangspunkt zurück.

  • Jojo Rabbit (OV) Details »

    Hakenkreuz-Flaggen, Führer-Porträts und SS-Symbole schmücken die Wände von Jojos Zimmer. Der 10-jährige eifert den Nazis im Jungvolk nach und wird stets begleitet von Adolf Hitler, seinem imaginären Freund. Dann macht er plötzlich eine überrasche Entdeckung - im eigenen Haus! Seine Mutter versteckt eine Jüdin. Jojo kennt sie, es handelt sich um eine Schulkameradin. Wird dies Jojo dazu bringen, sein Weltbild zu überdenken?

  • La Gomera Details »

    Dem Polizisten Cristi sind die Ermittler auf der Spur. Denn Cristi hat sich mit der Mafia eingelassen und ist aufgeflogen. Auf La Gomera lernt er eine geheime Pfeifsprache, um weiterhin mit der Mafia kommunizieren zu können. Pfeifend arbeiten sie einen Plan aus, um Zsolt aus dem Gefängnis zu befreien. Denn nur er weiß, wo sich die Beute ihres letzten Coups befindet. Doch wem kann Cristi trauen, wenn jeder ein doppeltes Spiel spielt?

  • Taxi zum Klo Details »

    Die teilweise autobiographische Liebesgeschichte eines ungleichen schwulen Paares. Auf der einen Seite Frank, der das Abenteuer sucht, zahllose Affären hat und das zügellose Großstadtleben vor der Ausbreitung von AIDS genießt. Auf der anderen Seite Bernd, der in einem Kino arbeitet und sich liebevoll um Frank kümmert. Er träumt vom romantischen Leben zu zweit auf dem Lande. Doch die Wünsche bleiben unvereinbar und so kommt es zur Eskalation.

  • Varda par Agnès (OV) Details »

    Agnès Varda prägte die französische Nouvelle Vague wie keine andere Filmemacherin. Am 29. März 2019 verstarb sie in Paris im Alter von 90 Jahren an Krebs. Vor ihrem Tod bereiste sie die Welt, um mit einem breiten Publikum ihre Werke als Regisseurin, Fotografin und Installations-Künstlerin zu teilen. Diese Auftritte verarbeitete sie selbst zu dem Film "Varda par Agnès" - einem ganz intimen Selbstporträt - gespickt mit zahlreichen Anekdoten.

  • Weißer weißer Tag Details »

    In einem Haus mitten in der isländischen Idylle verarbeitet ein Polizist den Tod seiner Frau nur schwer. Kurz zuvor kam sie bei einem Autounfall ums Leben. Als er eine Schachtel mit ihren Sachen durchsucht, kommt ihm der Verdacht, dass seine verstorbene Frau eine Affäre hatte. Bei seiner obsessiven Suche nach Antworten zu Ereignissen, die in der Vergangenheit liegen, vernachlässigt er die Beziehung zu seinen Nächsten in der Gegenwart.



Kinofilme in
Stuttgart & Region







© Zeitungsverlag Waiblingen
 
 
 

Top