Atelier am Bollwerk

Hohestr. 26, 70176 Stuttgart - Webseite »

  • Das innere Leuchten Details »

    Die Diagnose Demenz verändert alles - sowohl für die Betroffenen als auch für ihre Angehörigen. Dabei scheint es ebenso schwierig zu sein, die Krankheit zu akzeptieren, wie angemessen mit ihr umzugehen. Womöglich geht es aber eher um ein Mitfühlen, als um ein Verstehen? Der Film begleitet beobachtend den Lebensalltag von Menschen mit Demenz. Er versteht sich als Beitrag, um die Angst im Umgang mit Demenzkranken aufzulösen.

  • Deutschstunde Details »

    Deutschland, nach dem Zweiten Weltkrieg, Siggi Jepsen gilt als schwer erziehbar und lebt in einer Besserungsanstalt. Als er sich weigert, einen Aufsatz zu verfassen, kommt er in Einzelverwahrung. Er nutzt die Zeit, um seine Kindheitserlebnisse während des Krieges niederzuschreiben. Er berichtet von seinem Vater - einem Anhänger des NS-Regimes. Und von seinem Patenonkel, dem Maler Max Nansen, dessen Kunst als "entartet" galt.

  • Downton Abbey Details »

    Auf Downton Abbey herrscht große Aufregung: Der König und die Königin haben ihren Besuch angekündigt. Ein royaler Lunch, eine Parade und ein Dinner müssen vorbereitet werden. Aber man schreibt das Jahr 1927 und es hat sich viel verändert in letzter Zeit. Das Personal muss sich mit dem Haushalt herumärgern - und es bricht gar eine kleine Revolte aus.

  • Eine ganz heiße Nummer 2.0 Details »

    Marienzell ist eine Geisterstadt. Leute ziehen weg und Touristen bleiben aus. Ohne High-Speed-Internet ist der Ort abgeschrieben. Eine schnelle Leitung ist nicht in Sicht, weil die Kosten zu hoch sind. Die Freundinnen Waltraud, Maria und Lena haben die Idee! Sie wollen das Preisgeld bei einem Tanzwettbewerb gewinnen und das Geld spenden. Aber sie haben die Rechnung ohne Moni gemacht, die mit ihrem Trachtenverein ebenfalls gewinnen will.

  • M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit Details »

    M. C. Escher wurde durch seine surrealen Darstellungen berühmt. Am bekanntesten ist wohl das Werke, welches die Penrose-Treppe zeigt, die bei Escher den Anschein vermittelt, in die Unendlichkeit zu führen. Er selbst sah sich nicht als Künstler, sondern als Mathematiker. Aus Briefen, Tagebucheinträgen und Notizen entsteht das Porträt eines der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts.

  • Nurejew - The White Crow Details »

    In den 1950er Jahren ist Rudolf Nurejew der größte Ballettstar der Sowjetunion. Doch er fühlt sich in dem kommunistischen Reich nicht wohl. Im Westen ist er längst berühmt, aber eine Karriere ist dort nicht möglich. 1961 erhält er die Chance, mit dem Kirov Ballett in Paris aufzutreten. Die ganze Zeit wird er von den Beamten des KGB beschattet. Aber es gelingt ihm alleine die Stadt zu erkunden. In Rudolf reift der Gedanke, im Westen zu bleiben.

  • Nurejew - The White Crow (OV) Details »

    In den 1950er Jahren ist Rudolf Nurejew der größte Ballettstar der Sowjetunion. Doch er fühlt sich in dem kommunistischen Reich nicht wohl. Im Westen ist er längst berühmt, aber eine Karriere ist dort nicht möglich. 1961 erhält er die Chance, mit dem Kirov Ballett in Paris aufzutreten. Die ganze Zeit wird er von den Beamten des KGB beschattet. Aber es gelingt ihm alleine die Stadt zu erkunden. In Rudolf reift der Gedanke, im Westen zu bleiben.

  • Systemsprenger Details »

    Die wilde 9-jährige Benni fliegt überall raus: Pflegefamilien, Wohngruppen und Sonderschulen. Das Jugendamt nennt solche Kids Systemsprenger. Dabei sehnt Benni sich nach Zuneigung und Geborgenheit - und danach, wieder bei ihrer Mutter zu wohnen! Doch ihre Mutter Bianca hat Angst vor Bennis unberechenbarer Art. Als es keinen Ausweg mehr zu geben scheint, versucht Anti-Gewalttrainer Micha, Benni aus der Spirale aus Wut und Aggression zu befreien.

  • Yoga - Die Kraft des Lebens Details »

    Eine plötzliche Erkrankung und anschließende Rückenoperation lähmen Stéphane Haskell. Seine Prognose ist schlecht. Die Ärzte geben ihm kaum eine Chance auf Genesung. Nach vielen Jahren des Leidens entdeckt er mit Yoga - jenseits der Schulmedizin - einen Weg zur Heilung und zu sich selbst. Er geht auf eine Reise um die Welt. An den unterschiedlichen Orten auf der Erde trifft er auf Menschen, die mit Yoga ebenfalls zurück ins Leben gefunden haben.



Kinofilme in
Stuttgart & Region







© Zeitungsverlag Waiblingen
 
 
 

Top