Atelier am Bollwerk

Hohestr. 26, 70176 Stuttgart - Webseite »

  • Contra Details »

    Professor Richard Pohl ist bekannt für seine fremdenfeindlichen Bemerkungen. Jetzt droht er von der Universität zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid beleidigt hat. Als das Video viral geht, gibt der Universitätspräsident ihm eine letzte Chance: Er soll die Geschmähte fit für einen Debattier-Wettbewerb machen. Das ungleiche Duo feiert erste Erfolge, bis Naima den Grund für das "Multi-Kulti-Märchen" entdeckt.

  • Harald Naegeli - Der Sprayer von Zürich Details »

    Mit seinen minimalistischen Graffitis wurde der Schweizer Künstler Harald Naegli Ende der 70er Jahre als "Sprayer von Zürich" weltbekannt. Mit seinen Kunstwerken, die sich durch wenige gezielt gesetzte Striche auszeichneten, kritisierte er sowohl das monotone Stadtbild Zürichs, als auch den Umgang mit der Umwelt. 2020, während des ersten COVID-19-Lockdowns, kehrte Naegli zurück und sprayte 50 "Totentänze" in Zürich.

  • House of Gucci Details »

    1995 in Italien. Mauricio Gucci, Enkel des Gucci-Gründers und zukünftiger Erbe des Modeimperiums wird ermordet. Für die Polizei ist seine Ex-Frau Patrizia Reggiane die Hauptverdächtige. Während der spektakuläre Fall hohe Wellen schlägt, geraten immer mehr pikante Details über ihre Ehe an die Öffentlichkeit. Patrizia beteuert ihre Unschuld, doch die Polizei vermutet, dass sie einen Profikiller beauftragt hat und es kommt zum Prozess gegen sie.

  • In den Uffizien Details »

    Ein Film über den Arbeitsalltag von Eike D. Schmidt, der seit dem Jahre 2015 Leiter eines der bedeutendsten Museen der Welt ist. Mit einem Blick auf seinen komplexen Arbeitstag ist es jedoch nicht getan. Auch die Mitarbeiter und deren Aufgaben im Museum werden näher vorgestellt. Und natürlich werden auch die Kunstwerke thematisiert und verschiedene Meisterwerke näher beleuchtet.

  • Lieber Thomas Details »

    Thomas Brasch kommt Anfang der 1950er Jahre mit seiner Familie in die DDR. Dort verfolgt er den Traum, als Schriftsteller tätig zu sein. Doch dann werden seine Werke verboten. Sein eigener Vater verrät ihn an die Stasi, als er zum Protest aufrufen will. In der DDR wird er sein Glück nicht mehr finden können, davon ist er überzeugt und beschließt, zusammen mit seiner Frau, in den Westen zu gehen.

  • The French Dispatch (OV) Details »

    Arthut Howitzer Jr. ist der Chefredakteur von "The French Dispatch". In seinem Testament hat dieser verfügt, dass die Zeitschrift mit seinem Tod eingestellt wird. Während seiner Tätigkeit hat er stets versucht, ein talentiertes Journalisten-Team zusammenzustellen. Die haben aber eine ganz andere Auffassung von journalistischer Arbeit. Dabei werden verschiedene Geschichten erzählt, die in der letzten Ausgabe der Zeitschrift erschienen sind.

  • À la carte! - Freiheit geht durch den Magen Details »

    Zu Beginn der Französischen Revolution ist die Gastronomie etwas, das den Aristokraten vorbehalten bleibt. Der talentierte Koch Manceron wird vom Herzog von Chamfort entlassen und verliert dadurch die Lust am Kochen. Als er zurück in sein Landhaus kommt, wo er die geheimnisvolle Louise kennenlernt, hilft diese ihm wieder Fuß zu fassen. Zusammen beschließen sie, das allererste Restaurant Frankreichs zu eröffnen und so Rache am Herzog zu nehmen.



Kinofilme in
Stuttgart & Region







© Zeitungsverlag Waiblingen
 
 
 

Top