Caligari

Seestr. 25, 71638 Ludwigsburg - Webseite »

  • A Gschicht über d'Lieb Details »

    Sankt Peter, 1950: Gregor und Maria sind Geschwister und die Kinder des Bauern. Als einziger Sohn soll Gregor auf Wunsch des Vaters den Hof übernehmen. Doch er hat einen anderen Traum: eine Tankstelle eröffnen. Obwohl Maria alles versucht, kann der Streit nicht geschlichtet werden. Doch der Vater lenkt ein: Maria soll heiraten und so den Hof fortführen. Das Ultimatum stellt die Geschwister auf eine harte Probe - denn die beiden lieben einander.

  • Ein Licht zwischen den Wolken Details »

    In den Bergen Albaniens hat die Geschichte ihre Spuren hinterlassen: Christentum, Islam und Kommunismus haben einander durchdrungen. Der Hirte Besnik lebt hier ein einsames Leben. Er entdeckt eine christliche Wandmalerei in der Moschee: Hier haben einst Christen gebetet! Als sein Vater stirbt, entbrennt ein Streit zwischen den Glaubensrichtungen. Doch Besnik hat eine Vision, er will die Familienmitglieder miteinander versöhnen.

  • Fisherman's Friends Details »

    Ein Junggesellen-Wochenende im idyllischen Cornwall wird zum Reinfall: Hier ist nichts los. Musikmanager Danny fällt mit seinen Freunden in dem kleinen Fischerdorf unangenehm auf. Vor allem, als sie beim Stand-up-Paddling von Fischern gerettet werden müssen. Die Seemänner um Jim treten als Chor "Fisherman's Friends" auf. Danny wird beauftragt, die Hobbymusiker unter Vertrag zu nehmen. Ihm ist aber nicht klar, dass dieser Auftrag ein Scherz ist.

  • Gelobt sei Gott Details »

    "Gelobt sei Gott ist alles verjährt" - damit beantwortet ein Geistlicher die Fragen der Presse. Es geht um Kindesmissbrauch: Ein Priester hat sich vor Jahrzehnten an kleinen Jungs vergangen. Alexandre, eines seiner Opfer, erkennt ihn wieder. Noch immer arbeitet der Täter mit Kindern. Alexandre trifft andere Missbrauchsopfer und gemeinsam machen sie die Sache öffentlich. Aber sie bekommen Gegenwind, sogar aus den eigenen Familien.

  • Nurejew - The White Crow Details »

    In den 1950er Jahren ist Rudolf Nurejew der größte Ballettstar der Sowjetunion. Doch er fühlt sich in dem kommunistischen Reich nicht wohl. Im Westen ist er längst berühmt, aber eine Karriere ist dort nicht möglich. 1961 erhält er die Chance, mit dem Kirov Ballett in Paris aufzutreten. Die ganze Zeit wird er von den Beamten des KGB beschattet. Aber es gelingt ihm alleine die Stadt zu erkunden. In Rudolf reift der Gedanke, im Westen zu bleiben.

  • Systemsprenger Details »

    Die wilde 9-jährige Benni fliegt überall raus: Pflegefamilien, Wohngruppen und Sonderschulen. Das Jugendamt nennt solche Kids Systemsprenger. Dabei sehnt Benni sich nach Zuneigung und Geborgenheit - und danach, wieder bei ihrer Mutter zu wohnen! Doch ihre Mutter Bianca hat Angst vor Bennis unberechenbarer Art. Als es keinen Ausweg mehr zu geben scheint, versucht Anti-Gewalttrainer Micha, Benni aus der Spirale aus Wut und Aggression zu befreien.



Kinofilme in
Stuttgart & Region







© Zeitungsverlag Waiblingen
 
 
 

Top