11. Fortepiano Festival Stuttgart: Stefania Neonato (Klavier)

Klassik
11. Fortepiano Festival Stuttgart: Stefania Neonato (Klavier)

 

Samstag, 31.10.2020
18:00 Uhr

Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst - Kammermusiksaal
Urbanstraße 25
70182 Stuttgart Mitte

Homepage: www.mh-stuttgart.de
E-Mail: kbb@mh-stuttgart.de
Telefon: 07 11 / 2 12 - 0
Fax: 07 11 / 2 12 - 46 39


 

Europa erzitterte Anfang des 19. Jahrhunderts unter Napoleons Feldzügen. Die sich überschlagenden Ereignisse ließen die Künstler und Intellektuellen zu einem Land der Freiheit und Einheit blicken: Großbritannien. Die Hauptstadt London war dabei ein Zentrum des künstlerischen Lebens und, neben Wien und Paris, einer der Ausgangspunkte für das goldene Jahrhundert des Klaviers und der Klaviermusik.
Muzio Clementi lebte seit seiner Jugend in London und betätigte sich erfolgreich als Pianist, Komponist, Verleger und Klavierbauer. Auch der portugiesische Komponist Joao Domingos Bomtempo verbrachte dort einige erfolgreiche Jahre. Als pulsierende Musikhauptstadt war London um 1800 ein Sammelbecken für fruchtbare Partnerschaften zwischen Musikern, Komponisten und Klavierbauern, die maßgeblich die Musikästhetik dieser Zeit prägten. Auch Beethoven blickte nach London: Seine Bearbeitung der Nationalhymne "God save the King" steht beispielhaft hierfür.

Veranstalter/sbm
Foto: David Fontanari

Karten: www.fortepianokonzertverein.de


« ZurückKlassik »



Größere Karte anzeigen


Veranstaltung suchen




von bis


Kinofilme in
Stuttgart & Region








© Zeitungsverlag Waiblingen

 
 
 

Top