Neruda

1948 muss der Dichter und Politiker Pablo Neruda in seinem Heimatland Chile untertauchen. Inkognito flüchtet er vor den Häschern der Regierung. Dabei agiert er äußerst geschickt. Seine Erlebnisse verarbeitet er in einem Gedicht, das er unterwegs schreibt. Das Schicksal des kommunistischen Rebellen-Poeten bewegt die Künstler in ganz Europa. In den chilenischen Bergen kommt es schließlich zum Showdown.

Drama, Chile, Argentinien, Frankreich, Spanien 2016, 108 Min.
Mitwirkende: Gael García Bernal, Luis Gnecco, Alfredo Castro

Läuft in diesen Kinos

Göppingen - Open End Kino im VHS Gebäude »

Alle Filme in diesem Kino »
Sa
14.10.
20:00

 

Alle Kinofilme




Kinofilme






© Zeitungsverlag Waiblingen
 
 
 

Top