Malala - Ihr Recht auf Bildung

Malala Yousafzai und ihr Vater wurden in Pakistan von den Taliban auf die Todesliste gesetzt. Das Verbrechen: Ihr Einsatz für das Recht auf Bildung von Mädchen. Auf dem Heimweg wurde Malala in ihrem Schulbus dann in den Kopf geschossen. Es ist ein Wunder, dass sie diese Verletzung überlebte. Dieses Attentat erregte weltweit so viel Aufsehen und Empörung, dass ihr der Friedensnobelpreis verliehen wurde. Im Juli 2015 wurde Malala 18 Jahre alt.

Dokumentarfilm, USA 2015, 87 Min.
Mitwirkende: Malala Yousafzai

Läuft in diesen Kinos

Reutlingen - Kamino »

Alle Filme in diesem Kino »
Fr
13.10.
20:15

 

Alle Kinofilme




Kinofilme






© Zeitungsverlag Waiblingen
 
 
 

Top