Atelier

Vor dem Haagtor 1, 72070 Tübingen - Webseite »

  • Die defekte Katze Details »

    Mina und Kian heiraten, dabei kennen sie sich erst seit kurzem - in ihrem Kulturkreis nichts Ungewöhnliches. Mina kommt direkt aus dem Iran nach Deutschland. Kian ist hier aufgewachsen und Arzt. Sie hoffen auf eine glückliche Ehe, doch ihre Beziehung scheint zunehmend defekt wie die graue Katze, die Mina sich gekauft hat und Kian nicht ausstehen kann. Erst als sie sich von eigenen und familiären Erwartungen lösen, ist Besserung in Sicht.

  • Glücklich wie Lazzaro Details »

    Irgendwo am Ende der italienischen Provinz lebt Lazzaro. Der Bauernjunge ist die Unschuld in Person. Doch das Leben im Dorf wird von der Gutsbesitzerin Alfosina unerträglich gemacht. Lazzaro hilft dem verträumten Tancredi, dessen Entführung vorzutäuschen. In Tancredi hat Lazzaro erstmals einen Seelenverwandten gefunden - der aber wirklich verschwindet. Lazzaro reist nun durch Zeit und Raum, beflügelt von der Sehnsucht nach dem Freund.

  • Glücklich wie Lazzaro (OV) Details »

    Irgendwo am Ende der italienischen Provinz lebt Lazzaro. Der Bauernjunge ist die Unschuld in Person. Doch das Leben im Dorf wird von der Gutsbesitzerin Alfosina unerträglich gemacht. Lazzaro hilft dem verträumten Tancredi, dessen Entführung vorzutäuschen. In Tancredi hat Lazzaro erstmals einen Seelenverwandten gefunden - der aber wirklich verschwindet. Lazzaro reist nun durch Zeit und Raum, beflügelt von der Sehnsucht nach dem Freund.

  • Gundermann Details »

    Nach der Wende war keine Zeit mehr zum Träumen. Doch Gerhard "Gundi" Gundermann sang seine Lieder. Von den fetten Tagen, die vielleicht noch kommen. Von der Liebe, die noch einmal aufflammt. Der Baggerfahrer war ein "Kumpel", der über den Bergbau sang und über die Umweltzerstörung. Doch "Gundi" war auch Spitzel für die Stasi. Auch darüber schrieb er ein Lied - wie über all die kleinen und großen, lustigen und traurigen Themen in seinem Leben.

  • The Man Who Killed Don Quixote Details »

    Der arrogante Regisseur Toby wird mit den Geistern der Vergangenheit konfrontiert: Er drehte einst in Spanien einen Film über Don Quixote. Ein spanischer Schuhmacher spielte den tragischen Helden, der in der Geschichte Wahnvorstellungen erliegt. Als Toby den alten Schauspieler wiedertrifft, glaubt dieser tatsächlich der Ritter zu sein! Der Regisseur wird kurzerhand zum Knappen Sancho, und gemeinsam reiten die beiden gegen neumodische Windräder.

  • The Man Who Killed Don Quixote (OV) Details »

    Der arrogante Regisseur Toby wird mit den Geistern der Vergangenheit konfrontiert: Er drehte einst in Spanien einen Film über Don Quixote. Ein spanischer Schuhmacher spielte den tragischen Helden, der in der Geschichte Wahnvorstellungen erliegt. Als Toby den alten Schauspieler wiedertrifft, glaubt dieser tatsächlich der Ritter zu sein! Der Regisseur wird kurzerhand zum Knappen Sancho, und gemeinsam reiten die beiden gegen neumodische Windräder.



Kinofilme






© Zeitungsverlag Waiblingen
 
 
 

Top