Atelier am Bollwerk

Hohestr. 26, 70176 Stuttgart - Webseite »

  • Alte Jungs - Rusty Boys Details »

    Jetzt reicht es den vier Senioren Nuckes, Fons, Lull und Jängi aber! Sie werden bevormundet und schleichend aufs Altenteil abgeschoben. Sollen sie sich das gefallen lassen und ihre Tage weiter verdämmern? Mitnichten! Zum Glück weiß Nuckes noch von 1968, wie man einen Protest organisiert. Sie trommeln ein paar Leute zusammen und protestieren - gegen die Arroganz der Jungen, vor allem aber gegen ihr allzu schnell herannahendes Lebensende.

  • Auf der Suche nach dem Gedächtnis Details »

    Der 1929 in Wien geborene Nobelpreisträger Eric Kandel gilt seit langem als Koryphäe auf dem Gebiet der Gehirnforschung. Schwerpunkt seiner Arbeit ist Untersuchung von Traumata, die Kinder während des Holocausts in Wien davongetragen haben. Die Filmemacherin Petra Seeger begleitet den Hirnforscher bei seiner Arbeit und unternimmt mit ihm eine Reise zurück in Kandels eigene Kindheit.

  • Das Leuchten der Erinnerung Details »

    Ella und John stehlen sich davon - die beiden Pensionäre haben ihre besten Tage hinter sich. Jetzt wollen sie Rückschau halten und die ihnen verbleibende Zeit gemeinsam genießen. Sie setzen sich in ihr Wohnmobil und fahren die US-Ostküste entlang. Ihre Besitz ergreifenden Kinder haben kein Verständnis für die Ausreißer, die schon bald alle ihre Pläne über Bord werfen müssen - denn John wird zusehends verwirrter und Ella ist verzweifelt.

  • Das Leuchten der Erinnerung (OV) Details »

    Ella und John stehlen sich davon - die beiden Pensionäre haben ihre besten Tage hinter sich. Jetzt wollen sie Rückschau halten und die ihnen verbleibende Zeit gemeinsam genießen. Sie setzen sich in ihr Wohnmobil und fahren die US-Ostküste entlang. Ihre Besitz ergreifenden Kinder haben kein Verständnis für die Ausreißer, die schon bald alle ihre Pläne über Bord werfen müssen - denn John wird zusehends verwirrter und Ella ist verzweifelt.

  • Die Spur Details »

    In einem abgelegenen polnischen Ort kommen Menschen zu Tode, bei ihnen finden sich Tierfährten. Die Lehrerin Duszejko ist die Erste, die eine Leiche entdeckt. Es scheint, dass die Tiere ihre Peiniger zur Strecke bringen, denn alle Toten sind Jäger. Duszejko selber ist als Vegetarierin und Astrologin eine Außenseiterin in der ländlichen Gegend. Sie entwickelt ihre eigene Theorie, wer hinter den Morden steckt. Doch sie gerät selber in Verdacht.

  • Eine bretonische Liebe Details »

    Mit 45 findet Witwer Erwan heraus, dass seine Familiengeschichte auf einer Lüge basiert: Der Mann, bei dem er aufwuchs, ist nicht wirklich sein Vater. Erwan stellt Nachforschungen an: Da gab es Joseph, mit dem seine Mutter wohl eine Affäre hatte. Der Rentner ist aber nicht gerade hilfsbereit. Er hat aber eine temperamentvolle Tochter, die Erwan gehörig den Kopf verdreht. Und seine eigene Tochter ist schwanger - will aber den Vater nicht nennen.

  • Eine bretonische Liebe (OV) Details »

    Mit 45 findet Witwer Erwan heraus, dass seine Familiengeschichte auf einer Lüge basiert: Der Mann, bei dem er aufwuchs, ist nicht wirklich sein Vater. Erwan stellt Nachforschungen an: Da gab es Joseph, mit dem seine Mutter wohl eine Affäre hatte. Der Rentner ist aber nicht gerade hilfsbereit. Er hat aber eine temperamentvolle Tochter, die Erwan gehörig den Kopf verdreht. Und seine eigene Tochter ist schwanger - will aber den Vater nicht nennen.

  • Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit Details »

    Hannah Nydahl kam in den 1960er-Jahren mit ihrem Mann Ole nach Nepal. Die beiden trugen von dort den Buddhismus in die ganze Welt. Die Dokumentation zeichnet den Weg der spirituellen Lehrerin nach, die mit ihrem Mann weltweit über 600 buddhistische Zentren gründete. Dabei kommen auch die Konflikte innerhalb der Schule zur Sprache. 2007 starb Hannah Nydahl, die im Westen als "Mutter des Buddhismus" bekannt ist.

  • Julian Schnabel - A Private Portrait (OV) Details »

    Der US-Künstler Julian Schnabel zählt zu den gefeierten Malern und Filmemachern seit den 1980er-Jahren. Er neigt in seiner Malerei zum großen Format, zu großen Geste. Berühmt wurde er mit Arbeiten auf zerbrochenen Keramiken. Die Dokumentation rekonstruiert den Werdegang des 1951 geborenen Künstlers, von den Surfer-Tagen bis zu Filmen wie "Schmetterling und Taucherglocke". Zu Wort kommen auch Weggefährten wie Willem Dafoe und Al Pacino.

  • La Mélodie - Der Klang von Paris Details »

    Der abgehalfterte Geiger Simon landet ziemlich unmotiviert in einer Orchesterklasse in Paris. Dort geht es streng zu, dennoch sind die jugendlichen Schüler ganz schön wild. Zudem ist die Truppe aus allen Nationalitäten zusammengewürfelt. Nach anfänglicher Skepsis freundet sich Simon mit Arnold an. Der scheue Junge hat enormes Talent. Dank der neuen Herausforderungen merkt Simon bald, dass das Leben für ihn noch einiges an Aufgaben bereit hält.

  • Leaning into the Wind - Andy Goldsworthy (OV) Details »

    Der Künstler Andy Goldsworthy arbeitet im Stillen - mit der Natur, in der Natur. Er schichtet Steine, lenkt Wasser um. Seine Kunstwerke sind meist vergänglich und nur in Fotografien festgehalten. Die Dokumentation folgt dem Künstler auf seinem achtsamen Weg durch die Natur. Er preist den Bach, das Moos, die Bäume. Er setzt seinen Körper und die Elemente ein, um mittels der Kunst den großen Fragen des Lebens nachzuspüren.

  • Loving Vincent Details »

    Der Maler Vincent van Gogh hat sich selbst umgebracht. Aber stimmt das wirklich? Ein Jahr nach seinem Tod taucht ein Brief des Künstlers an dessen Bruder auf, der alles in Frage stellt. Der junge Armand Roulin soll das Papier zustellen. Als er sich mit dem Leben des Malers beschäftigt, ist er fasziniert. Nun will Roulin dem verkannten Genie zu Geltung verhelfen und er will die Wahrheit über dessen Tod ergründen und publik machen.

  • Meine schöne innere Sonne - Isabelle und ihre Liebhaber Details »

    Isabelle lebt in Paris in Saus und Braus. Die Künstlerin ist erfolgreich - nur in der Liebe hat sie kein Glück. Immer wieder scheitern Beziehungen an ihren Erwartungen und an beziehungsunwilligen Männern. An Verehrern, die sie umschwärmen und dann enttäuschen, mangelt es ihr nicht. Frustriert sucht sie einen Wahrsager auf, der ihr die Augen öffnen soll. Sie will die Wahrheit wissen: Gibt es die große Liebe - oder ist sie nur ein schöner Traum?

  • OPER. L'Opéra de Paris Details »

    Die Pariser Oper ist ein Großbetrieb, der funktioniert wie ein Uhrwerk. Sänger, Tänzer, Musiker, Handwerker und viele mehr verwirklichen die Aufführungen. Eine Saison lang begleiten die Filmemacher das spannende Leben der Oper. Probenarbeit, Bühnenbau, Premierenfeiern und kreative Krisen - alle Facetten des Bühnenlebens werden hautnah abgebildet. So wird erlebbar, was für ein Aufwand hinter dem glamourösen Pariser Konzertleben steht.

  • Wonder Wheel Details »

    Coney Island ist in den 1950er-Jahren der größte Vergnügungspark New Yorks. Humpty betreibt ein Karussell und ist mit Ginny verheiratet. Die beiden verbindet eine Hassliebe - jedenfalls von Humpties Seite. Dann taucht der schmucke Rettungsschwimmer Mickey auf, und es ist um Ginny geschehen. Doch als das familiäre Pulverfass gerade zu explodieren droht, kommt Humpties Tochter nach Hause - und die hat blutrünstige Mafiosi auf den Fersen.

  • Wonder Wheel (OV) Details »

    Coney Island ist in den 1950er-Jahren der größte Vergnügungspark New Yorks. Humpty betreibt ein Karussell und ist mit Ginny verheiratet. Die beiden verbindet eine Hassliebe - jedenfalls von Humpties Seite. Dann taucht der schmucke Rettungsschwimmer Mickey auf, und es ist um Ginny geschehen. Doch als das familiäre Pulverfass gerade zu explodieren droht, kommt Humpties Tochter nach Hause - und die hat blutrünstige Mafiosi auf den Fersen.



Kinofilme






© Zeitungsverlag Waiblingen
 
 
 

Top