Luna

Untere Reithausstr. 32, 71634 Ludwigsburg - Webseite »

  • Gundermann Details »

    Nach der Wende war keine Zeit mehr zum Träumen. Doch Gerhard "Gundi" Gundermann sang seine Lieder. Von den fetten Tagen, die vielleicht noch kommen. Von der Liebe, die noch einmal aufflammt. Der Baggerfahrer war ein "Kumpel", der über den Bergbau sang und über die Umweltzerstörung. Doch "Gundi" war auch Spitzel für die Stasi. Auch darüber schrieb er ein Lied - wie über all die kleinen und großen, lustigen und traurigen Themen in seinem Leben.

  • Leave no Trace Details »

    Will und seine Tochter Tom leben alleine im Wald. Sie schlafen im Zelt und nehmen kaum am Leben in der Zivilisation teil. Doch sie werden von Rangern entdeckt. Daraufhin soll die 13-jährige Tom in die Schule gehen. Will muss in den sauren Apfel beißen und sucht sich einen Job als Waldarbeiter. Doch beide kommen nicht klar mit dem neuen Leben. Sie brechen alles ab und flüchten Hals über Kopf. Sie wollen wieder zurück in die Natur.

  • Leave no Trace (OV) Details »

    Will und seine Tochter Tom leben alleine im Wald. Sie schlafen im Zelt und nehmen kaum am Leben in der Zivilisation teil. Doch sie werden von Rangern entdeckt. Daraufhin soll die 13-jährige Tom in die Schule gehen. Will muss in den sauren Apfel beißen und sucht sich einen Job als Waldarbeiter. Doch beide kommen nicht klar mit dem neuen Leben. Sie brechen alles ab und flüchten Hals über Kopf. Sie wollen wieder zurück in die Natur.

  • Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm Details »

    Mackie Messer ist ein Ganove. Er ist der Protagonist in Brechts "Dreigroschenoper", die 1928 zum Bühnen-Hit wird. Die Hauptfigur brennt mit der Tochter des "Bettlerkönigs" durch. Doch Mackie Messer gelingt es nicht, ein Leben in Frieden und Wohlstand zu führen. Ähnlich ergeht es seinem Schöpfer Bertolt Brecht. Er will die Geschichte von Mackie Messer verfilmen lassen - scheitert aber mit seinem Vorhaben an den Wirren der Weimarer Republik.

  • The Man Who Killed Don Quixote Details »

    Der arrogante Regisseur Toby wird mit den Geistern der Vergangenheit konfrontiert: Er drehte einst in Spanien einen Film über Don Quixote. Ein spanischer Schuhmacher spielte den tragischen Helden, der in der Geschichte Wahnvorstellungen erliegt. Als Toby den alten Schauspieler wiedertrifft, glaubt dieser tatsächlich der Ritter zu sein! Der Regisseur wird kurzerhand zum Knappen Sancho, und gemeinsam reiten die beiden gegen neumodische Windräder.

  • Wackersdorf Details »

    Die Oberpfalz bleibt in den 1980er-Jahren wie sie ist. Fast jedenfalls. Die Arbeitslosigkeit steigt, aber ein Plan der Landesregierung verspricht Rettung: Eine atomare Wiederaufbereitungsanlage soll den Aufschwung bringen. Landrat Schuierer setzt sich für das Projekt ein. Doch die Bevölkerung protestiert, wegen des Umweltschutzes. Als die Regierung mit harten Polizeieinsätzen reagiert, stellt sich Schuierer gegen den repressiven Politik-Apparat.



Kinofilme






© Zeitungsverlag Waiblingen
 
 
 

Top