Luna

Untere Reithausstr. 32, 71634 Ludwigsburg - Webseite »

  • Der Buchladen der Florence Green Details »

    Florence Green macht mitten in der englischen Provinz einen Buchladen auf. Es sind die 1950er-Jahre: Die Arbeiter lesen nicht und der Adel verabscheut Neuerungen. Green ist früh verwitwet und verfolgt nun ihren Traum mit Vehemenz - sie will den Menschen die Bücher nahebringen. Die willensstarke Frau inspiriert den ebenfalls verwitweten Mr. Brundish. Doch eine mächtige, alteingesessene Gegenspielerin versucht Greens Projekt zu torpedieren.

  • Isle of Dogs - Ataris Reise Details »

    Im Japan der Zukunft ist das Leben hart. Der kleine Atari hatte als einzigen Freund seinen Hund Spots. Wegen der grassierenden Hundegrippe ist der allerdings auf eine Insel in Quarantäne. Atari macht sich auf die Suche nach dem Vierbeiner. Dabei trifft er auf anderen streunende Hunde. Zusammen müssen sie die allgegenwärtigen Behörden überlisten, um unbemerkt auf die abgeschirmte Insel zu gelangen. Werden sie den armen Spots finden?

  • Isle of Dogs - Ataris Reise (OV) Details »

    Im Japan der Zukunft ist das Leben hart. Der kleine Atari hatte als einzigen Freund seinen Hund Spots. Wegen der grassierenden Hundegrippe ist der allerdings auf eine Insel in Quarantäne. Atari macht sich auf die Suche nach dem Vierbeiner. Dabei trifft er auf anderen streunende Hunde. Zusammen müssen sie die allgegenwärtigen Behörden überlisten, um unbemerkt auf die abgeschirmte Insel zu gelangen. Werden sie den armen Spots finden?

  • Nach einer wahren Geschichte Details »

    Ein Buch hat sie reich gemacht, nun leidet Delphine Dayriex an einer Schreibblockade. Da taucht plötzlich "Elle" auf, eine junge Ghostwriterin und bekennender Fan der Autorin. Sie schleicht sich in das Leben von Dayriex ein, und bald hilft sie ihr auch beim Schreiben. Als die beiden Frauen schließlich auch noch zusammen wohnen, wird Elle immer zudringlicher. Ihre Liebe hat sich zur Obsession gesteigert, und sie will die andere ganz besitzen.

  • Wohne lieber ungewöhnlich Details »

    Kann eine Familie mit sieben Kindern und acht Elternteilen funktionieren? Sophie und Hugo haben mit diversen Partnern dieses Konstrukt erzeugt. Die Kids werden ständig von Ballett zu Schule zu Vater A und Stiefmutter B verschoben. Eines Tages reicht es den Geschwistern: Sie besetzen eine Wohnung und stellen einen Betreuungsplan auf. Nun sollen die Eltern sich nach den Kindern richten. Was sie fordern, ist nichts weniger als eine Revolution!



Kinofilme






© Zeitungsverlag Waiblingen
 
 
 

Top