Caligari

Seestr. 25, 71638 Ludwigsburg - Webseite »

  • 1000 Arten Regen zu beschreiben Details »

    Mike ist 18 und öffnet seine Zimmertür nicht mehr. Seine Familie ist bestürzt. Nur Schwester Miriam, die ihre Nöten mit dem Erwachsenwerden hat, kann verstehen, warum Mike sich vom Rest der Welt abschottet. Seine Familienmitglieder bitten, flehen, schreien, weinen. Mike ist da und doch nicht mehr unter ihnen. Nur mittels Zettel kommuniziert er noch mit der Familie - auf denen er den Regen auf unterschiedliche Arten beschreibt.

  • 3 Tage in Quiberon Details »

    1981 ist Romy Schneider erfolgreich, aber psychisch am Ende. Im bretonischen Quiberon will sie sich erholen. Widerwillig führt sie ein Interview mit dem deutschen Reporter Michael Jürgs. Zwei starke Charaktere stehen sich hier gegenüber. Volle drei Tage verbringen die beiden miteinander. Die Künstlerin, die am Abgrund steht, fasziniert den Reporter und zieht ihn in ihren Bann.

  • Das Mädchen aus dem Norden Details »

    Elle Marja wächst in den 1930er-Jahren in Skandinavien auf. Sie gehört der Volksgruppe der Samen an, die damals unterdrückt wurde. Die angehende Renzüchterin besucht ein Internat in Lappland. Sie träumt von einem anderen, besseren Leben im modernen Schweden. Dafür muss sie mit ihrer Familie und mit ihrer Kultur brechen. Sie zieht auf eigene Faust nach Uppsala. Verwirklicht sich hier ihr Traum von einem neuen Leben?

  • Der Buchladen der Florence Green Details »

    Florence Green macht mitten in der englischen Provinz einen Buchladen auf. Es sind die 1950er-Jahre: Die Arbeiter lesen nicht und der Adel verabscheut Neuerungen. Green ist früh verwitwet und verfolgt nun ihren Traum mit Vehemenz - sie will den Menschen die Bücher nahebringen. Die willensstarke Frau inspiriert den ebenfalls verwitweten Mr. Brundish. Doch eine mächtige, alteingesessene Gegenspielerin versucht Greens Projekt zu torpedieren.

  • In den Gängen Details »

    Der Großmarkt ist gar kein so schlechter Ort. Das erkennt Christian, als er dort anfängt zu arbeiten. Er ist ein stiller Typ, und die Eintönigkeit des Marktes sagt ihm zu. Außerdem nimmt ihn der handfeste Bruno unter seine Fittiche. Als dann auch noch Marion aus der Süßwarenabteilung aufkreuzt, blüht Christian auf. Er ist bald hell entflammt für die Dame. Doch Marion ist verheiratet - unglücklich - so munkelt man im Großmarkt.

  • Nach einer wahren Geschichte Details »

    Ein Buch hat sie reich gemacht, nun leidet Delphine Dayriex an einer Schreibblockade. Da taucht plötzlich "Elle" auf, eine junge Ghostwriterin und bekennender Fan der Autorin. Sie schleicht sich in das Leben von Dayriex ein, und bald hilft sie ihr auch beim Schreiben. Als die beiden Frauen schließlich auch noch zusammen wohnen, wird Elle immer zudringlicher. Ihre Liebe hat sich zur Obsession gesteigert, und sie will die andere ganz besitzen.

  • Nach einer wahren Geschichte (OV) Details »

    Ein Buch hat sie reich gemacht, nun leidet Delphine Dayriex an einer Schreibblockade. Da taucht plötzlich "Elle" auf, eine junge Ghostwriterin und bekennender Fan der Autorin. Sie schleicht sich in das Leben von Dayriex ein, und bald hilft sie ihr auch beim Schreiben. Als die beiden Frauen schließlich auch noch zusammen wohnen, wird Elle immer zudringlicher. Ihre Liebe hat sich zur Obsession gesteigert, und sie will die andere ganz besitzen.



Kinofilme






© Zeitungsverlag Waiblingen
 
 
 

Top