Veranstaltungen




von bis


Aktuelle Tipps



Neu im Kino


  • 100 Dinge Kino wählen »

    Paul und Toni sind erfolgreich, wohlhabend und sexy. Sie leben für den Konsum. Doch eines morgens wachen beide nackt auf, in ihren leeren Wohnungen. Was ist passiert? Im Suff haben sie eine Wette abgeschlossen: Wer es länger ohne materielle Dinge aushält, gewinnt. 100 Tage lang dürfen sie sich jeden Tag nur eine Sache zurückholen. Die beiden sehen bald alt aus, als sie erkennen, dass sie vor allem auf eines angewiesen sind: auf Freundschaft.

  • Anna und die Apokalypse Kino wählen »

    Es weihnachtet sehr in Little Haven. Dumm nur, dass die Zombie-Invasion gerade begonnen hat. Teenagerin Anna muss nicht nur ihre alltäglichen Probleme bewältigen, sondern ums Überleben kämpfen. Aber sie und ihre Freunde lassen sich die Laune verderben. Schließlich steht das Fest der Liebe vor der Tür. Also wird gesungen, getanzt, gefeiert - und eben ab und zu mal ein Untoter abgeschlachtet. Was könnte es Besinnlicheres geben?

  • Astrid Kino wählen »

    Sie verstand Kinder wie kaum eine andere Autorin - und musste doch ihr eigenes Kind in Pflege geben. Astrid Lindgren stellte sich als arbeitende Frau gegen die schwedische Gesellschaft und kämpfte um ihren unehelichen Sohn. Sie wurde zu einer der bekanntesten Kinderbuchautorinnen der Welt - und war doch zunächst alleine, ohne Geld, ohne Partner, ohne Anerkennung. Astrid Lindgren - eine starke Frau, die zu sich selbst fand und ihren Weg ging.

  • Climax Kino wählen »

    Zwanzig Tänzer proben drei Tage lang in einem abgelegenen Haus im Wald. Am letzten Abend schmeißen sie eine große Rave-Party. Ein riesiges Fass Sangria soll die Stimmung zusätzlich anheizen. Doch die Situation gerät außer Kontrolle. Die einen werden high, andere sind auf einem Horrortrip, wieder andere werden gewalttätig. Scheinbar hat jemand Drogen in die Sangria gemischt. Während die Musik dröhnt, nimmt der Wahnsinn seinen Lauf.

  • Jota - mehr als Flamenco Kino wählen »

    Spanien ist ein Land des Tanzes. Aus Aragon kommt die "Jota", die heute im ganzen Land getanzt wird. Im Dreivierteltakt gespielt, erinnern Klang und Rhythmus an den Walzer. Doch in den regionalen Ausprägungen - etwa der "Jota navarra" oder der "Jota gallega" - kommen die verschiedenen Traditionen der Provinzen zum Tragen. Trauer und Freude können in der Jota Ausdruck finden, die die ganze Palette des spanischen Lebensgefühls widerspiegelt.

  • Tabaluga - Der Film Kino wählen »

    Tabaluga ist ein kleiner Drache, der sein Feuer noch nicht gefunden hat. Dabei sollte er eigentlich Feuer speien können. Zudem wird sein geliebtes Grünland bedroht: Der finstere Arktos will den blühenden Landstrich vereisen. Dann erfährt Tabaluga, dass der böse Herrscher auch seine Eltern auf dem Gewissen hat. Also fasst der Drache sich ein Herz und bricht auf zu Arktos - er will dort für das Gute kämpfen und endlich sein Feuer finden.

  • Under the Silver Lake Kino wählen »

    Sam lässt in Hollywood die Seele baumeln. Er hat zwar kein Geld, dafür aber auch keinen Stress. Doch eines Abends findet er die schöne Sarah in seinem Pool. Sam ist wie elektrisiert. Sie lädt ihn für den nächsten Tag zu sich ein. Doch er findet ihre Wohnung leer vor. Sam sucht nach Spuren der Unbekannten. Dabei findet er seltsame Hinweise, die sich immer weiter verdichten. Es wird monströs: Ist Sam einer großen Verschwörung auf der Spur?

  • Unknown User: Dark Web Kino wählen »

    Matias spielt mit seinem neuen Laptop ein Internet-Spiel. Er hat sich das Teil gebraucht "besorgt". Seinen Online-Mitspielern präsentiert er Fundstücke, die noch auf dem Rechner liegen. Auf düsteren Videos werden scheinbar Frauen gequält. Plötzlich loggt sich ein Unbekannter bei Matias ein: Er will den Laptop zurück. Als einer der Online-Spieler stirbt, wird klar: Die Besitzer der Videos machen Jagd auf alle, die die Videos gesehen haben.

  • Widows - Tödliche Witwen Kino wählen »

    Vier Gangster-Frauen stehen vor dem Aus: Ihre Männer wurden bei einem Einbruch getötet. Was tun - ohne Geld und ohne Status? Die vier beschließen, das zu beenden, was ihre Männer begonnen haben. Der Bruch soll sie sanieren. Dabei werden sie beobachtet: Von der Polizei, aber auch von den Unterwelt-Kollegen ihrer Männer. Doch sie zählen auf das Überraschungsmoment: Keiner würde erwarten, dass vier Frauen im Trauerflor zum großen Coup ansetzen.

Alle Kinofilme in Stuttgart und Region »



Kinofilme





© Zeitungsverlag Waiblingen
 
 
 

Top